Schuhmarkt

Breitere Zielgruppen

„Wir verkaufen keine Schuhe, sondern Emotionen“, lautet das Motto der Lifestylemarken. Ihre Ursprünge sind verschieden: Sport (Timberland, Lacoste, Gant), Young Fashion (s.Oliver), Mode (More & More, Comma, Tom Tailor, Marc O’Polo, Mexx, Betty Barclay, Gerry Weber), Komfort (Clarks), Männer (Camel active), ihr Ziel ist das gleiche: über eine umfassende Markenwelt die Kunden von Jung bis Alt auszustatten. 10/05

„Wir verkaufen keine Schuhe, sondern Emotionen“, lautet das Motto der Lifestylemarken. Ihre Ursprünge sind verschieden: Sport (Timberland, Lacoste, Gant), Young Fashion (s.Oliver), Mode (More & More, Comma, Tom Tailor, Marc O’Polo, Mexx, Betty Barclay, Gerry Weber), Komfort (Clarks), Männer (Camel active), ihr Ziel ist das gleiche: über eine umfassende Markenwelt die Kunden von Jung bis Alt auszustatten. TRENDS Stickerei Kreuze Schleifen Nieten Gitter Früchte Insekten Mokassinsandalen Gold Technik-Material Handwerk Stärke entwickeln sie aus der engen Verzahnung mit ihren Ursprüngen bei gleichzeitigem Aufbau einer emotionalen eigenen Welt, die die Modetrends integriert und teilweise mit bestimmt. Im jeweils eigenen Stil umgesetzt, finden sich in den Kollektionen die großen Themen Keil, Flechtungen, Handwerk, Glitzer und Nieten, Naturböden und die Farbe Braun. Im Kommen ist die Farbe Gelb, mit andersfarbigen Lasierungen oder in Curry. 10/05 Dagmar Rees

Verwandte Themen
Martin Shankland (li.) und Alain Pourcelot sind neue Managing Directors bei Adidas.
Adidas ernennt neue Managing Directors weiter
Impressionen der „Orthopädie Schuh Technik“ 2015. Fotos: Orthopädieschuhtechnik
„Orthopädie Schuh Technik“ bleibt in Köln weiter
Mime et Moi sammelt über Kickstarter weiter
Bjørn Gulden, CEO Puma SE
Puma-Gewinn fast verdoppelt weiter
Bugatti Athleisure Fashion Runner
Bugatti goes Athleisure weiter
Skechers Sport & Schuh Mücke Kooperation Fitness
Skechers und Mücke kooperieren weiter