Schuhmarkt

WM-Schuhe fallen durch

Die Zeitschrift Öko-Test hat in ihrer gerade erschienenen Juni-Ausgabe 19 WM-Fanartikel gestestet, darunter zwei WM-Schuhe von Adidas und Deichmann. 31.05.06

Die Zeitschrift Öko-Test hat in ihrer gerade erschienenen Juni-Ausgabe 19 WM-Fanartikel gestestet, darunter zwei WM-Schuhe von Adidas und Deichmann.

Beide Modelle wurden mit „ungenügend“ bewertet. Beide Produkte enthielten zu viele Schadstoffe, so die Tester. Beim Goleo VI Kinder Freizeitschuh rot/Klettverschluss von Deichmann waren Phthalate stark erhöht. Diese Stoffe stehen im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungorgane zu schädigen und wie ein Hormon zu wirken.

Weiter wurden PVC, PVDC und chlorierte Kunststoffe bemängelt. Adidas’ Adilette World Cup Slide enthält laut Öko-Test ebenfalls Phthalate sowie Dibutylzinn und an-dere zinnorganische Verbindungen. Bemängelt werden hier zudem der Gehalt an Phenol und phosphororganischen Verbindungen. Ebenfalls durchgefallen ist die WM-Gürteltasche schwarz von Beheim International. Neben Phthalaten, Dibutylzinn und anderen zinnorganischen Verbindungen finden sich Cadmium, halogen-organische Verbindung, PVC, PVDC, chlorierte Kohlenwasserstoffe sowie phosphororganische Verbindungen in erhöhtem Maße. 31.05.06

Verwandte Themen
Michelin Technical Soles
Michelin Technical Soles: Bodenkontrolle für die Füße weiter
Supreme Kids 2018
Supreme Kids: mit Enthusiasmus in die neue Saison weiter
Hoffmann Group aus München errant den 1. Platz beim Deichmann-Förderpreis in Kategorie I – Berufliche Förderung durch Unternehmen. 2. v.l. Nazan Eckes, ganz rechts Heinrich Deichmann. Foto: Deichmann
Deichmann-Förderpreise vergeben weiter
Ricosta Pepino Zwischenkollektion 2018
Feuerwehr & Flowerpower weiter
Lowa Ganzjahresboots Gore-Tex Surround
Schuhe für Weltenbummler – ein Ganzjahresthema weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter