Schuhmarkt

Ecco-Neuheiten auf der Golf Europe

In München stellte Ecco die neue Golfschuhkollektion vor – ein Mix aus modischem Design und performanceorientierter Technologie. 23/06 Swantje Balg

Vom 29. September bis 1. Oktober präsentierte der dänische Schuhhersteller Ecco auf der Münchner Golf Europe, einer der führenden Golf-Fachmessen Europas, seine neue Golfschuhkollektion für 2007.

Die Palette bei den Herren umfasst drei neue Modelle: der frische Golfsneaker „New Casual“, der smarte High- Performance-Schuh „Flexor GTX“ und Flexor Hydromax, der dynamische Allrounder. Den Damen im Golfsport präsentiert Ecco sogar sechs neue Modelle. Der Classic Heritage Hydromax ist optisch an die goldene Ära im Golfsport angelehnt, der funktionelle Casual Pitch GTX wurde mit Gore-Tex XCR-Technologie ausgestattet, und Casual Pitch Hydromax kommt in sportlicher Sneaker-Optik.

Klassisch mutet der Casual Pitch Argyle mit seinen Agyle-Patches in Lizzard-Leder an, ganz in Kroko-Optik der Casual Pitch, sowie der vom Bowling inspirierte Spikeless Activa. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren verarbeitet Ecco in der neuen Kollektion weiche, wasserabweisende Leder, gerne auch in Echsenoptik.

Die stoßdämpfenden Sohlen werden im Direktspritzverfahren gefertigt. Zweilagige Innensohlen sollen die shockabsorbierenden und gelenkschonenden Eigenschaften der Golfschuhe zusätzlich unterstützen. Verwindungskräften wirken die Stabilisatoren im Fersenbereich entgegen; Ermüdungserscheinungen wird, laut Ecco, mit dem Dynamic Energy Return System nach dem Trampolinprinzip vorgebeugt.

Für trockene und frische Füße haben die Dänen alle Modelle mit dem Internal Air-Circulation System ausgestattet. Festen Halt auf dem Rasen verspricht Ecco mit Eclipse-Spikes mit Fast Insert System, beziehungsweise Stinger Spikes mit Q-Lock Insert System. Die insgesamt neun Modelle in angesagten Modefarben sind im klassischen Stil gehalten und liegen in VK-Preislagen zwischen 119,95 und 179,95 Euro. 23/06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Foto: Change Your Shoes/Stella Haller
„Change Your Shoes" kritisiert indische Gerbereien weiter
Foto: ILM
ILM bleibt stabil auf hohem Niveau weiter
Der Cads-Vorstand von links nach rechts: Holger Schäfer/Ara Shoes AG, Michael Tackenberg/Gabor Shoes AG, Andreas Tepest/Deichmann SE, Christian Ludy/Lowa Sportschuhe GmbH, Sven Reimers/Lloyd Shoes GmbH, Dr. Siegfried Schwarzer/Hamm Reno Group GmbH.
Cads wird eingetragener Verein weiter
Großes Interesse am Früheinteilungsprogramm von Gabor. Foto: Sabu
Sabu-Messe „Early Active“ erfolgreich gestartet weiter
Foto: Ambiente
Messe Ambiente in Frankfurt bietet jungen Lifestyle weiter
Aus für die Primetime Shoes
Zu wenig Strahlkraft: Aus für die Primetime Shoes weiter