Schuhmarkt

Rutschfest und isoliert

Der Komfort steht bei den für Herbst/Winter 2006/2007 gezeigten Schuhen an oberster Stelle. Isolierende Schäfte und rutschfeste Sohlen kennzeichnen die Outdoormodelle. Beim Sport steht optimale Anpassung im Vordergrund. 03/06

Der Komfort steht bei den für Herbst/Winter 2006/2007 gezeigten Schuhen an oberster Stelle. Isolierende Schäfte und rutschfeste Sohlen kennzeichnen die Outdoormodelle. Beim Sport steht optimale Anpassung im Vordergrund. Laufsensor unter der Sohle bei AdidasAdidas bietet zusammen mit Polar zu September 2006 einen Laufschuh an, bei dem ein Laufsensor in die Sohle gelegt werden kann. Beim adistar fusion ist unter der Zwischensohle eine Aussparung vorgesehen, in die der Laufsensor, der Geschwindigkeit und Kilometer misst, eingelegt werden kann. Der Sensor sendet diese Daten dann an die Pulsuhr am Handgelenk weiter. Zusammen mit den Daten des Herzfrequenzmessers können Läufer dann ein individuelles Trainingsprogramm erstellen.Sympatex-Golfschuhe von NikeSchon ab Februar bietet Nike Golfschuhe mit Sympatex-Ausrüstung. Erstmals mit dabei auch die Shox-Technologie, bei der „Sprungfedern“ für Energie sorgen. Kamik mit neuem 3D-LaminatDer kanadische Boot-Spezialist setzt das 3D-Laminat Outdry ein, das direkt mir dem Leder verbunden wird. Bisher musste Laminat als eigener Innenschuh gearbeitet werden. Mit Direktlaminierung ist die Gefahr von Faltenbildung gebannt. Fjällräven: Membrane mit IQDer skandinavische Outdoorausrüster stellt ein Material vor, das „mitdenkt“. Hydratic IQ ändert sich je nach Grad der körperlichen Anstrengung. Je höher die Belastung, desto mehr atmet das Material. In Pausen wird die Funktion zurückgenommen, die Körperwärme bleibt erhalten. Für die Ordersaison 2006 gibt es die neue Technologie nur bei Textilien. In 2007 will Schuhpartner Hanwag etwas Vergleichbares auch bei Schuhen einsetzen. Accessoires mit MP3 und iPodMP3-Player und iPod-Halter am Schuh bleiben wahrscheinlich Zukunftsmusik. Doch Accessoires wie die MP3-Sonnenbrille von Oakley oder die iPod-Handschuhe von Marmot bringen High-Tec in den Verkauf. Kappa setzt auf Vintage SoccerDer internationale Sportausrüster mit italienischen Wurzeln setzt weiterhin auf Fußball als Weg, die Marke zu entwickeln. Das Thema „Vintage Soccer“ steht im Mittelpunkt. Aluminium reflektiert WärmeEine dünn auf Sympatex-Laminat aufgedampfte Aluminiumschicht hält die Wärme im Schuh. Die Technik ist marktreif, sie wird bisher allerdings nur in Skandinavien eingesetzt. Stroboskop am KörperDer frühe Einbruch der Dunkelheit im Winter ist ein Problem nicht nur für Sportler. Fußgänger, besonders Kinder, sind im Straßenverkehr bei schlechter Sicht extrem gefährdet. Stridelite hat Jacken und Accessoires mit blinkendem Blaulicht entwickelt. Schuhe sind nicht im Programm, doch Accessoires wie ein Strobo-Gürtel oder ein selbstleuchtender Schirm eignen sich als Zusatzartikel für den Schuhhandel. Icebug mit Neopren und SpikesDer schwedische Anbieter stylisch-funktionaler Sportschuhe seinen Trailrunning-Schuh mit einem Schaftabschluss aus Neopren aus. Dadurch können Schmutz und Schnee nicht mehr von oben in den Schuh eindringen. Seine Bugrip-Technik sorgt für Rutschfestigkeit. Fila setzt auf Wellness = BenessereMit seiner neuen Linie Benessere, auf italienisch Wellness, baut Fila seine Schuhkollektionen mit esoterischen Elementen wie Kupfer gegen negative Strahlung und Essenzen aus der Aromatherapie aus. Columbia mit Thinsulate und GoretexDer amerikanische Outdoorspezialist rüstet auf. Seine Winterschuhe und -boots sind neu mit isolierendem Thinsulate und wasserdichtem Goretex ausgestattet. Viking:Wollfutter und rutschfeste SohlenDer norwegische Experte für wasserdichte Schuhe ist die am schnellsten wachsende Goretex-Marke Europas. Für Herbst/Winter präsentiert Viking Kinder- und Erwachsenenmodelle mit Wollfutter und rutschfesten Gummisohlen. Außerdem gibt es eine neue Sohle für Herren, die bei den Outdoor-Schuhen eingsetzt wird.Bei Hi-Tec haften Schnee und Eis nichtHi-Tec hat ein Sohlenprofil aus Lamellen und Noppen entwickelt, das verhindert, dass Eis und Schnee haften bleiben. Als Material wird nicht gefrierendes Carbongummi verwendet, so dass die Schuhe rutschfest sind. Asics entwickelt superleichtes Mesh30 Prozent leichter als Polyester-Mesh ist das neue Obermaterial aus der Spacemaster-UV-Faser. Der kreuzförmige- Aufbau des Gewebes ähnelt dem einer Koralle und verbindet Leichtigkeit mit Stabilität. Bei Reebok arbeitet das Material mitEin 4-Wege-Stretch-Obermaterial ermöglicht es Reebok, Schäfte im Rück- ,Mittelund Vorfuß so zu arbeiten, dass sich diese drei Zonen unabhängig voneinander bewegen können. Der Runningschuh verspricht effizienteres Laufen. Mion kommt nach EuropaEuro Brand Management, Planegg, vertreibt jetzt die neue Timberland-Marke Mion (sprich „my own“) in D/A/CH. Die Marke spezialisiert sich auf Schuhe für wasserorientierte Outdooraktivitäten. Meindl füttert Stiefel mit Gore-PartelanaWarmfutter und ein druckfrei schneesicher schließender Schaftabschluss kennzeichnen die neuen Winter-Boots. Teva verwandelt Boot in ZehengreiferBeim neuen stylischen Roslyn-Boot von Teva kann die Mittelsohle herausgenommen und in einen Zehengreifer verwandelt werden. Außerdem neu der Magnetverschluss. Geox hat Sportsohle entwickeltDer italienische Schuhproduzent will jetzt auch den Sportschuhmarkt aufrollen. Die neu entwickelte Sportsohle wird auf der Ispo vorgestellt. 03/06

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Die Inhaber der Langel Schuhe GmbH: Sandra und ihr Bruder Lutz Langel
Langel Schuhe mit neuem Konzept weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter