Schuhmarkt

IfM 19/06: Neue Typen sind gefragt

Das Institut für Marktdaten IfM in Neuss fasst die Unterschiede der Frühjahr-/Sommer-Saison 2006 zum Vorjahr zusammen. Die Bilanz wird das Orderverhalten beeinflussen, meint Harald Neisser.

Das Institut für Marktdaten IfM in Neuss fasst die Unterschiede der Frühjahr-/Sommer-Saison 2006 zum Vorjahr zusammen. Die Bilanz wird das Orderverhalten beeinflussen, meint Harald Neisser.

Bei den Herren waren die offenen Schuhe die großen Renner der Frühjahr/ Sommer-Saison 2006. Sandaletten und vor allem Pantoletten und Dianetten waren erfolgreich und werden auch den Einkauf für 2007 dominieren. Schnürhalbschuhe und Slipper mit gemäßigtem Abverkauf in der Frühjahr/-Sommer-Saison werden sich zur kommenden Saison 2007 nur noch in neuen Optiken ein- und verkaufen lassen: Cityschuhe werden schlanker, Sneaker werden heller und mehr unifarben sein.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Das World Footwear Yearbook 2017: Seine neuste Auflage ist liefert einen globalen Einblick in die Entwicklung der Schuhbranche.
Das Schuhbusiness in Zahlen weiter
Einzelhandel steigert Erlöse weiter
Links ein Sneaker von Art aus der Kollektion Frühjahr/Sommer 2018, rechts eine Sandale von Neosens. Bilder: Art/Neosens
Art und Neosens bei Meckelburg weiter
GfK Studie Konsumklima Verbraucher
Konsumklima weiter positiv weiter
Peek & Cloppenburg in Frankfurt/Nordwestzentrum. Sreenshot: www.peek-cloppenburg.de/
Kartellamt verhängt Bußgelder im Bekleidungshandel weiter