Schuhmarkt

Garant-Aktionäre ohne Angebot

Die Erste Amplificator GmbH, Düsseldorf, kann die Kontrolle über die Garant Schuh + Mode AG, Düsseldorf, übernehmen, ohne den bisherigen Aktionären ein Kaufangebot machen zu müssen. 30.10.07 Peter Skop

Die Erste Amplificator GmbH, Düsseldorf, kann die Kontrolle über die Garant Schuh + Mode AG, Düsseldorf, übernehmen, ohne den bisherigen Aktionären ein Kaufangebot machen zu müssen.

Dies geht aus einem Bescheid der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 18. Oktober hervor, den die Erste Amplificator nun bekannt machte.

Die Erste Amplificator ist die von Insolvenzverwalter Friedrich Wilhelm Metzeler gegründete Zwischengesellschaft, die nach der Kapitalherabsetzung und der anschließenden -heraufsetzung mit Hilfe der Banken die Finanzierung der Transaktion übernimmt und die Anteile anschließend an einen Investor übergeben wird. So sehen es die Beschlüsse der Garant-Hauptversammlung vom 8. März vor.

Der Bescheid beinhaltet zudem die Befreiung von der Pflicht zur Veröffentlichung der Kontrollerlangung über Garant und der Abgabe einer Angebotsunterlage an die BaFin. Begründet wird die Vereinfachung mit dem Sanierungsprivileg im Sinne der WpÜG-AngebotsVO, wonach die Interessen der Antragsteller an einer Befreiung die Interessen der anderen Aktionäre überwiegen. Der Befreiungsbescheid ist jedoch an Bedingungen geknüpft: Zum einen muss die Kapitalherab- und -heraufsetzung bis 30. Juni 2008 erfolgt sein und auch die Aktien müssen bis zu diesem Zeitpunkt an den Investor weiterveräußert sein. Alle diese Maßnahmen müssen unverzüglich der BaFin mitgeteilt werden. 30.10.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter
ECC Studie Services im Handel
Services im Handel: Erlebnisfaktor sinkt, wenn Nutzung steigt weiter
Studie ECC Köln IFH Smartphone
Auf dieses Kundenverhalten müssen sich Händler einstellen weiter
Höherer Einzelhandelsumsatz im August weiter