Schuhmarkt

Premium in Berlin schließt erfolgreich

Mit einem positiven Ergebnis ist am 28. Januar die Berliner Premium Herbst/Winter 2007/08 zu Ende gegangen. 30.01.07 Swantje Balg

Mit einem positiven Ergebnis ist am 28. Januar die Berliner Premium Herbst/Winter 2007/08 zu Ende gegangen.

Die Bilanz: Mit 15 647 Besuchern aus 19 Ländern war die neunte Auflage der Fashion-Messe laut Veranstalter die erfolgreichste seit ihrer Gründung. Der größte Zuspruch kam aus dem deutschsprachigen Raum. Hier machte die Anzahl der Besucher 67 Prozent aus. Immerhin 15 Prozent reisten aus Italien an und jeweils vier Prozent aus Skandinavien, Großbritannien, Benelux und Osteuropa.

Die Präsenz aus Asien, den USA, den Vereinigten Emiraten und Südafrika hielt sich bei zwei Prozent. Die Premium genießt zunehmend das Interesse der Schuhbranche: Von den 700 ausgestellten Kollektionen waren 64 Schuhkollektionen, darunter Labels wie Shoe’Shi Bar, Vic Matie, Gram, Flip Flop, Ludwig Reiter und Fred de la Bretoniere. Für die nächste Premium im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Frühjahr/Sommer 2008 ist der Termin auf den 13. bis 15. Juli 2007 festgelegt. 30.01.07 Swantje Balg

Verwandte Themen
OutDoor Running Center
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Sleeker BNS Einlegesohle Winter
Mit Sneaker und Sleeker warm durch den Winter weiter
Thomas Stenzel Messe Düsseldorf CPM Moscow
Messevorschau 2018: 30. CPM Moscow weiter
Talkrunde mit Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali (l.). Bestätigte Kongress-Referenten sind u.a. Christian Lindner (FDP-Bundesvorsitzender), Philipp Lahm (Vorstandsvorsitzender der Philipp Lahm-Stiftung) und Ralf Kleber (Country Manager Germany, Ama
Deutscher Handelskongress steht an weiter
ISC Pirmasens HDS/L Fachkompetenz Schuh
„Fachkompetenz Schuh“ findet Anklang weiter
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter