Schuhmarkt

Herrenschuhe bei Peter Kaiser

Peter Kaiser, bekannt als Damenschuhspezialist, steigt nun in das Geschäft mit Herrenschuhen ein. 30.01.06 Peter Skop

Peter Kaiser, bekannt als Damenschuhspezialist, steigt nun in das Geschäft mit Herrenschuhen ein. Insbesondere in den Exportmärkten war eine Abrundung der Kollektion durch eine Herrenkollektion nachgefragt worden, erklärt Peter-Kaiser-Geschäftsführer Peter Hettler. Angeboten werden für die Saison Herbst/Winter 2006/2007 15 bis 20 Modelle im eleganten italienischen Stil. Da Peter Kaiser keine Erfahrung mit Herrenschuhen habe, lasse man sie von einem namhaften Hersteller in Italien fertigen. Zielgruppe sei der klassisch elegante Herr. „Die bekannte Qualität der Peter Kaiser Damenschuhe soll sich auch im Herrenbereich in der hochwertigen Ausstattung und Materialwahl wiederfinden“, so Hettler. Es werden drei verschiedene Styles angeboten, Schnürschuhe, Slipper und Boots, die jeweils mit Leder- oder Gummisohlen erhältlich sind. Für den russischen Markt gibt es darüber hinaus eine Variante mit Lammfellfütterung. Die Endverbraucherpreise sollen zwischen 120 und 150 Euro liegen. Der deutsche Markt wird über das bestehende Außendienstnetz bedient. Erstmals vorgestellt wird die Kollektion auf der nächsten GDS, anschließend auch auf der Micam. 30.01.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Martin Ingram (mitte), Product Managing Director Josef Seibel UK Ltd, nahm den Preis in London entgegen
Josef Seibel gewinnt den Drapers Award weiter
Carsten Heinz, Geschäftsführer der Zapato, und Jette Joop. Fotos: obs/JETTE GmbH/Joachim Baldauf
Jette Joop kooperiert mit Zapato weiter
HDE-Konsumbarometer fällt ein wenig weiter
Konsumklima nimmt Fahrt auf weiter
Auch einfache Diebstähle verbleiben auf hohem Niveau. Foto: Checkpoint
Mehr schwere Ladendiebstähle weiter
Rechnung am beliebtesten
Rechnungskauf bleibt online Spitze weiter