Schuhmarkt

Wie barfuß

Der Sportartikelhersteller Nike will den Kinderschuh-Markt mit dem „Free“-Schuhkonzept revolutionieren. 29.04.08 Kirsten Rein

Der Sportartikelhersteller Nike will den Kinderschuh-Markt mit dem „Free“-Schuhkonzept revolutionieren.

Das Sensory Motion System (SMS) wird speziell auf die Bedürfnisse von Kinderfüßen angepasst, heißt es in einer Mitteilung der Nike Deutschland GmbH, Frankfurt. Es vereint Flexibilität, Leichtgewicht und Haltbarkeit. So soll weitgehend das Barfuß-Laufen simuliert werden. Die besondere Sohle schmiegt sich bei der Bewegung dem Fuß an und unterstützt gleichzeitig das natürliche Abrollverhalten. Das Material der Sohle sorgt für Rutschfestigkeit und lange Haltbarkeit. Eine mit Leder ummantelte Einlegesohle soll den Kleinsten ein angenehmes Laufgefühl geben.

Die Schuhe sind maschinenwaschbar, obwohl sie aus Leder bestehen. Klettverschlüsse sorgen für leichten Einstieg. Nike bietet drei Modelle in den Größen 17 bis 32, für Mädchen und Jungs jeweils in entsprechender Farbstellung: der SMS Walker ist bereits im Handel und kostet 44, 95 Euro VK, der SMS Peanut mit zusätzlicher elastischer Schnürung, ebenfalls schon zu haben, kostet 32,95 Euro VK. Ab Mitte Juli kommt zusätzlich der SMS Chukka Boot auf den Markt. 29.04.08 Kirsten Rein

Verwandte Themen
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Expo Riva Schuh Gardasee Januar 2018
Gute Stimmung in Riva  weiter
Zalando Outlet Köln
Leipzig und Hamburg: Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Snipes Adidas Originals Pop-up-Stores Adicolor
Snipes und Adidas Originals eröffnen drei Pop-up-Stores weiter