Schuhmarkt

Ara AG: Erich Kräling geht in den Ruhestand

Zimmerer und Schmies zu neuen Vorstandsmitgliedern bestellt. 29.01.08 Peter Skop

Zimmerer und Schmies zu neuen Vorstandsmitgliedern bestellt.

Erich Kräling, langjähriges Vorstandsmitglied der Langenfelder Schuh-Holding Ara AG, ist mit Wirkung zum 31.12.2007 in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Er wird dem Konzern als Aufsichtsratsmitglied der Ara AG weiter verbunden bleiben.

Kräling ist über 25 Jahre in verschiedenen Positionen und Ämtern für die Ara-Gruppe tätig gewesen und zeichnete als Vorstandsmitglied verantwortlich für die gesamte kaufmännische Verwaltung im Konzern. Zu Ara ist er 1981 von PriceWaterhouseCoopers (bzw. deren Vorgängerorganisation) gekommen, wo er im Bereich Wirtschaftsprüfung zuvor eine breite Mandantschaft betreut hatte.

Im Rahmen eines Empfangs am 24. Januar 2008 in den Geschäftsräumen von Ara in Langenfeld wurde Erich Kräling nun offiziell verabschiedet. Neben vielen Mitarbeitern sowie externen Gästen bedankten sich u.a. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Jürgen Hartmann sowie Vorstandsvorsitzender Robert Röseler für die außerordentlich gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Neben dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden Robert Röseler wurden mit Wirkung zum 1.1.2008 Tobias Zimmerer und Thomas Schmies in den Vorstand der Ara AG berufen. Beide sind bereits seit einigen Jahren im Vorstand der Tochtergesellschaft Ara Shoes AG tätig und dort für das operative Geschäft bzw. die kaufmännische Verwaltung verantwortlich. Damit sind die Vorstandsgremien der Holding sowie ihrer größten Tochtergesellschaft Ara Shoes AG personengleich besetzt. 29.01.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter
ECC Studie Services im Handel
Services im Handel: Erlebnisfaktor sinkt, wenn Nutzung steigt weiter
Studie ECC Köln IFH Smartphone
Auf dieses Kundenverhalten müssen sich Händler einstellen weiter
Höherer Einzelhandelsumsatz im August weiter