Schuhmarkt

Kauflaune steigt zum Jahresanfang

Die GfK-Konsumklimastudie hat einen leichten Aufschwung des Konsumklimas zum Ende des Dezembers und für den Anfang des Jahres 2008 festgestellt. 28.12.07 Peter Skop

Die GfK-Konsumklimastudie hat einen leichten Aufschwung des Konsumklimas zum Ende des Dezembers und für den Anfang des Jahres 2008 festgestellt.

Zwar gingen die Konjunktur- und Einkommenserwartungen der Verbraucher etwas zurück, doch stieg die Anschaffungsneigung deutlich. Unterstützung erhalte dieser Indikator durch eine sinkende Sparneigung, so die Forscher. Die aktuelle Entwicklung biete gute Chancen dafür, dass sich die Binnennachfrage im kommenden Jahr spürbar beleben kann. Insbesondere eine verbesserte Einkommensentwicklung sowie eine steigende Beschäftigung könnten bewirken, dass der private Konsum im Jahr 2008 zu einer wesentlichen Säule der konjunkturellen Entwicklung werde. 28.12.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter