Schuhmarkt

Kauflaune steigt zum Jahresanfang

Die GfK-Konsumklimastudie hat einen leichten Aufschwung des Konsumklimas zum Ende des Dezembers und für den Anfang des Jahres 2008 festgestellt. 28.12.07 Peter Skop

Die GfK-Konsumklimastudie hat einen leichten Aufschwung des Konsumklimas zum Ende des Dezembers und für den Anfang des Jahres 2008 festgestellt.

Zwar gingen die Konjunktur- und Einkommenserwartungen der Verbraucher etwas zurück, doch stieg die Anschaffungsneigung deutlich. Unterstützung erhalte dieser Indikator durch eine sinkende Sparneigung, so die Forscher. Die aktuelle Entwicklung biete gute Chancen dafür, dass sich die Binnennachfrage im kommenden Jahr spürbar beleben kann. Insbesondere eine verbesserte Einkommensentwicklung sowie eine steigende Beschäftigung könnten bewirken, dass der private Konsum im Jahr 2008 zu einer wesentlichen Säule der konjunkturellen Entwicklung werde. 28.12.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter
Attraktive Innenstädte und Shoppingcenter für Investoren. Foto: op
BNP verzeichnet starke Retail-Investments weiter
Foto: op
Einzelhandel konnte 2017 zulegen weiter
Aufwärtstrend seit 2013. Grafik: GfK
Konsumklima: Hochstimmung hält an weiter
Nochmals eine Steigerung der Passantenfrequenz erwarten die Analysten von Shopper Trak für den letzten Samstag vor Weihnachten. Foto: op
Shopper Trak prognostiziert Super-Samstag weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter