Schuhmarkt

Fachhandel verzichtet auf Elefanten

Kinderschuhe der Marke Elefanten, die dem Fachhandel per Internet von Markeninhaber Deichmann angeboten wurden, werden vom Fachhandel überwiegend abgelehnt. 28.06.06. Swantje Balg/Peter Skop

Kinderschuhe der Marke Elefanten, die dem Fachhandel per Internet von Markeninhaber Deichmann angeboten wurden, werden vom Fachhandel überwiegend abgelehnt. Dies ergab eine von SchuhMarkt durchgeführte Umfrage unter Händlern, die nach dem WMS-System gefertigte Kinderschuhe führen. Unter 45 befragten Schuhfachhändlern gab nur einer an, Elefanten-Kinderschuhe führen zu wollen. Es sei ihm trotz Bemühens jedoch nicht gelungen, mit Deichmann, wie vom Unternehmen gefordert, per E-Mail Kontakt aufzunehmen. 44 Händler wollten dagegen keine Deichmann-Elefanten führen. Das liegt größtenteils nicht an der Marke selbst, sondern an der prinzipiellen Abneigung gegen Deichmann als Konkurrent, wie 29 Befragte angaben. 17 Händler hatten sich das Angebot im Internet angeschaut, 22 nicht. 39 Händler gaben an, früher einmal Elefanten-Schuhe geführt zu haben. Viele Händler lehnten es schlichtweg ab, über den Bezug von Elefanten-Kinderschuhen einen großen Wettbewerber zu stärken. Zudem begebe man sich auf dessen Niveau, beziehungsweise nehme in Kauf, dass Deichmann aufgewertet werde, wenn man die gleichen Schuhe im Laden führe. „Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber“, meinte ein Händler. Wolfgang Paulus, Inhaber von Schuh-Paulus Kösching & Manching, „möchte nicht einem Mitbewerber auch noch die Stange halten. Und es ist auch bei uns kein Bedarf mehr an der Marke Elefanten. Wenn man die Kunden vernünftig aufklärt, kann das jeder verstehen, und wenn nicht, gehen diese doch eh zu Deichmann.“ Andere Kritikpunkte waren die mangelnde Qualität der neuen Elefanten-Schuhe, von der man sich persönlich in den Deichmann-Filialen überzeugt hatte. 28.06.06. Swantje Balg/Peter Skop

Verwandte Themen
Zahl der Schuhhändler sinkt weiter
ANWR Second Ordermesse Orderzentrum Mainhausen
ANWR Second steht vor der Tür weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Taschen, Kinder, Sneaker-Label weiter
Sport 2000 International Falaknaz Sports Group Golfstaaten Wachstum
Sport 2000 International jetzt auch außerhalb Europas vertreten weiter
Görtz neue Filiale Düsseldorf Shop-Konzept
Görtz eröffnet Filiale in Düsseldorf weiter