Schuhmarkt

Moda made in Italy erwartet den Fachhandel

560 europäische Schuhmarken präsentieren vom 4. bis 6. April 2008 auf der Exklusiv-Schuhmesse Moda made in Italy ihre aktuellen Kollektionen für Herbst/Winter 2008/2009. 28.03.08 Peter Skop

560 europäische Schuhmarken präsentieren vom 4. bis 6. April 2008 auf der Exklusiv-Schuhmesse Moda made in Italy ihre aktuellen Kollektionen für Herbst/Winter 2008/2009.

In der Halle 4 sowie im Atrium 4 des M,O,C,-Veranstaltungscenter erwarten das Fachpublikum mehr als 340 Aussteller, darunter auch die rund 90 Schuhmieter des M,O,C,-Ordercenters, die geschlossen als Gruppo SOC auftreten. Die Moda made in Italy in München hat sich als eine der wichtigsten Arbeits- und Ordermessen für Schuhe im Exklusiv-Bereich in Deutschland etabliert.

Der Termin der Exklusiv-Schuhmesse in München, die von der Anci, dem Verband der italienischen Schuhhersteller veranstaltet wird, steht am Höhepunkt der Ordersaison. Zu diesem Zeitpunkt sind die Kollektionen ausgereift und der hochgenrig orientierte Schuhfachhandel kommt ins M,O,C, um hier besonders hochwertige und elegante Schuhmode zu disponieren. Die Moda made in Italy ist für Fachbesucher vom 4. bis 6. April 2008 jeweils von 9 bis 18 Uhr im M,O,C,-Veranstaltungscenter in München-Freimann geöffnet. 28.03.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Gute Noten für die Gallery Shoes. Foto: Gallery Shoes
Höhepunkte der Ordersaison weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter