Schuhmarkt

Gemeinsamer Schuh von Timberland und van Bommel

Zwei traditionsbewusste Schuhhersteller – Timberland und van Bommel – haben sich zur Fertigung eines gemeinsamen Schuhs entschlossen. Er wird „Timberland & Floris van Bommel Schuh“ heißen und dann durch das „&“-Zeichen symbolisiert. 27.06.08 Peter Skop

Zwei traditionsbewusste Schuhhersteller – Timberland und van Bommel – haben sich zur Fertigung eines gemeinsamen Schuhs entschlossen. Er wird „Timberland & Floris van Bommel Schuh“ heißen und dann durch das „&“-Zeichen symbolisiert.

Das Ergebnis einer zwanglosen Begegnung liegt zwischen einem sportlichen „Timberland Bootcompany“-Schuh und einem „Floris van Bommel“-Sneaker. Der gemeinsame Schuh wird auf der nächsten Bread & Butter Barcelona zu sehen sein. 27.06.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter