Schuhmarkt

DSI unterstützt ARD-Aktionstag

Das DSI (Das Schuhinstitut) wird zum 19. April eine Pressemeldung „Lebensqualität geht in guten Schuhen“ herausgeben. Dies ist der Tag, an dem die ARD mit einem bundesweiten Aktionstag den Beginn ihrer dritten Themenwoche startet. 27.03.08 Peter Skop

Das DSI (Das Schuhinstitut) wird zum 19. April eine Pressemeldung „Lebensqualität geht in guten Schuhen“ herausgeben. Dies ist der Tag, an dem die ARD mit einem bundesweiten Aktionstag den Beginn ihrer dritten Themenwoche startet.

Diese findet vom 20. bis 26. April 2008 unter dem Titel „Mehr Zeit zu Leben – Chancen einer alternden Gesellschaft“ statt und beschäftigt sich mit dem demografischen Wandel in unserer Gesellschaft. Zahlreiche Kommunen und Verbände haben sich schon jetzt zur Teilnahme am Aktionstag angemeldet.

Das DSI regt Schuhhändler an, sich an dieser Themenwoche zu beteiligen und fungiert bei der ARD als Koordinator. „Alle Schuhfachgeschäfte mit besonderem Service für ‚Schuhe für sensible Füße’ werden von ihren Lieferanten beziehungsweise Verbundgruppen angesprochen und erhalten als Info die Liste der teilnehmenden Gemeinden und Verbände“, erklärt Konrad Weißler vom DSI. Infos zum Themenabend unter www.themenwoche.ard.de. 27.03.08 Peter Skop

Werbemittel können unter www.ard.wol.de/auswahl.php bestellt werden.

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Stefan Frank zu Peter Kaiser weiter
v.l.: Peter-Kaiser-Marketingleiter Dr. Jörg Hoepfner, Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Peter-Kaiser-Produktionsleiter Thomas Cronauer und Peter-Kaiser-Sicherheitsbeauftragte Rabea Baur
Ministerin besucht Peter Kaiser weiter
Motive der neuen Marco-Tozzi-Kampagne
Marco Tozzi startet Kampagne weiter
v.l.: Guenther Berchtenbreiter, Kristin Kaepplinger und Tim Schwander
Legero setzt auf drei neue Führungskräfte weiter
Ákos Gál (li.) wurde von Ricosta-Chef Ralph Rieker in den Ruhestand verabschiedet.
Ricosta verabschiedet Ákos Gál in den Ruhestand weiter