Schuhmarkt

Der Markt in den Regionen 06.07.07 – 19.07.07: Hitzefrei und Regenfrust

Eher durchschnittlich und den Höhen und Tiefen der Witterung entsprechend verlief die Geschäftsentwicklung der letzten beiden Befragungswochen. Die Verbraucher waren auf der Suche nach Sommer-Schnäppchen. Ballerinas und Leinenschuhe wurden in den Regionen häufig genannt, ebenso wie Lack für den Herbst.

Eher durchschnittlich und den Höhen und Tiefen der Witterung entsprechend verlief die Geschäftsentwicklung der letzten beiden Befragungswochen. Die Verbraucher waren auf der Suche nach Sommer-Schnäppchen. Ballerinas und Leinenschuhe wurden in den Regionen häufig genannt, ebenso wie Lack für den Herbst.

Niedersachsen

Die durchschnittlichen Ergebnisse der Vorwochen setzten sich im Berichtszeitraum nahtlos fort. Die gesamte Geschäftsentwicklung war unbefriedigend. Trotz drastischer Reduzierungen kam man kaum einmal an die Vorjahreszahlen heran. Bei den meisten Kollegen liegt der Juli zur Zeit mehr oder weniger klar im Minus. Sicher war die extrem lange Schlechtwetterperiode ein Grund, aber auch die Wetterbesserung zum Wochenanfang brachte nicht unbedingt mehr Kunden in die Geschäfte. In den Damenabteilungen wurde weit mehr geschlossene Ware verkauft als hochsommerliche Artikel. Die besten Typen waren einmal mehr Ballerinas in allen Ausführungen und Materialien. Wobei Schwarz sich immer mehr in den Vordergrund drängte. Aber auch Leinenartikel in Streifen oder Pünktchenoptik kamen sehr gut. Klar, dass der Preis stimmen musste. Wenn nicht reduziert, so sollte er doch schon konsumig sein.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Händler wollen weiter expandieren weiter
Oliver Prothmann, BVOH-Präsident
Die meisten Online-Marktplätze in den USA weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter