Schuhmarkt

Plagiate bei Internet-Auktionen

Internet-Auktionsforen werden zunehmend zum Marktplatz für gefälschte und nachgemachte Produkte. 26.04.06 Peter Skop

Internet-Auktionsforen werden zunehmend zum Marktplatz für gefälschte und nachgemachte Produkte.

Dies gaben die Verbraucherzentrale Bundesverband und der Markenverband bekannt. Sie warfen führenden Internet-Auktionshäusern vor, nicht entschieden genug gegen Produktpiraterie vorzugehen. Sie appellierten an die Verbraucher, Produktfälschungen zu boykottieren.

„Produktpiraterie vernichtet Arbeitsplätze und verzerrt den Wettbewerb“, erklärten die Organisationen anlässlich des heutigen Welttages des Geistigen Eigentums. Verbraucher zahlen nicht nur unnötig viel Geld für gefälschte Markenware, sondern erwerben möglicherweise mindere Qualität oder gefährden ihre Gesundheit. Im Falle eines Weiterverkaufs laufen sie Gefahr, Schadenersatz leisten zu müssen oder sich gar strafbar zu machen. 26.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Hier geht's zu Engelhorn The Box in Mannheim
Oldschool trifft Street weiter
Christian Ewert, Director General der FTA
Aus FTA wird Amfori weiter
Verkaufsraum bei Hartmann Laufgut
Hartmann Laufgut neu eröffnet weiter
Gerstein vertritt den Handel in Europa weiter
Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln
Handel muss handeln weiter
Verbraucher wollen’s individuell weiter