Schuhmarkt

Quick Schuh: Weitere Umsatzhürde übersprungen

Wir haben den Außenumsatz um 4,9% steigern können und die Umsatzmarke von 140 Mio. Euro geknackt“, erklärte Jochen Obrecht, Geschäftsführer der Quick Schuh, stolz im Pressegespräch. 26.03.08 Peter Skop

„Wir haben den Außenumsatz um 4,9% steigern können und die Umsatzmarke von 140 Mio. Euro geknackt“, erklärte Jochen Obrecht, Geschäftsführer der Quick Schuh, stolz im Pressegespräch.

Mehrwertsteuerbereinigt handelt es sich um ein Plus von 1,9%. Die Quick Schuh Handelsgesellschaft, die Systemzentrale des Franchisers, steigerte den Umsatz um stattliche 30% von 2,7 Mio. Euro auf 3,5 Mio. Euro. Den Erfolg des Konzeptrelaunch spiegelt nicht zuletzt die Zahl von 20 Neueröffnungen und 12 Umzügen. Die Geschäfte haben eine durchschnittliche Verkaufsraumgröße von 390 qm. Zusätzlich konnten über 8000 qm Fläche geschaffen werden.

Das neue Kollektionskonzept, das eine starke Startkollektion vorsieht, wurde von den „Quickern“ angenommen. Die erste von zwei Kollektionen erbrachte ein Umsatzplus von 92%. Die Mengenrabatte wurden eliminiert, erklärt Obrecht. „Wir verhandeln für alle Quicker“, ergänzt der Geschäftsführer. Der Konzentrationsgrad auf die Exklusivmarken konnte deutlich gesteigert werden, so Obrecht. 26.03.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Amazon Bad Hersfeld. Foto: Amazon
Black Friday für Amazon? weiter
Roeckl Eck München
München: Roeckl-Eck nach Umbau wiedereröffnet weiter
ECE Black Friday Rabattaktion
Stationärer Handel erwartet umsatzstarken Freitag weiter
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter