Schuhmarkt

Kangaroos klagt gegen Mitbewerber

Auf der Düsseldorfer GDS gab es diesmal nicht nur viele neue Trends zu bestaunen, auch die Rückseite der Medaille zeigt ihre Spuren: Produktpiraterie. 26.03.08 Ilona Sauerbier

Auf der Düsseldorfer GDS gab es diesmal nicht nur viele neue Trends zu bestaunen, auch die Rückseite der Medaille zeigt ihre Spuren: Produktpiraterie.

Zwischen Einkäufern und Messepublikum sah man daher auch recht häufig uniformierte Zollbeamte, die im Auftrag verschiedener Marken in den Hallen mit chinesischen Ausstellern gegen Kopisten vorgingen.

Dem Hören nach wurde die Polizei auch für die Marke Kangaroos aktiv, welche Strafantrag gegen einen deutschen Mitbewerber wegen Markenzeichenverletzungen gestellt hat. Auf Anfrage bestätigt Bernd Hummel: „Es stimmt, dass wir zusammen mit unserem Lizenzgeber derzeit gegen einen Mitbewerber wegen Markenzeichenverletzung und Produktpiraterie vorgehen. Der Mitbewerber verstößt auffällig und umfangreich gegen unsere Schutzrechte.“ Viele Kunden hätten Hummel darauf aufmerksam gemacht. „Wir werden mit allen rechtlichen Mitteln gegen jeden vorgehen, der solche Ware herstellt oder anbietet.“ 26.03.08 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Händler wollen weiter expandieren weiter
Oliver Prothmann, BVOH-Präsident
Die meisten Online-Marktplätze in den USA weiter
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wird ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter