Schuhmarkt

Mit Warner Bros. zur Cartoon-Kollektion

Die Feuersteins, Scooby-Doo und Lauras Stern werden uns demnächst von Kinderschuhen anlachen. 25.10.07 Swantje Francke

Die HSM Schuhmarketing GmbH, Hattingen, und Warner Bros. Consumer Products, Hamburg, haben die Lizenzvereinbarung für die weltweiten Klassikermarken „Familie Feuerstein“ und die immer hungrige Dogge „Scooby- Doo“ unter Dach und Fach gebracht.

Die Nutzung der Markenrechte gilt für Deutschland und Österreich. Des Weiteren schlossen die Hattinger mit Warner Bros. einen paneuropäischen Lizenzvertrag für die erfolgreiche deutsche Kindermarke „Lauras Stern“ ab. Für drei Jahre wird HSM die Lizenzrechte für alle Figuren der drei Warner-Marken auf Schuhen und Accessoires wie Taschen und Gürtel innehaben.

Bei den Produkten wird HSM sich nicht allein auf das Kindersegment beschränken, sondern vor allem die Dessins der so genannten „Cave Kids“, sprich die Kinder von Familie Feuerstein und den Geröllheimers, Pebbles und Bam-Bam, auch auf jungen Damentaschen verwenden. Die Motive von Familie Feuerstein, Lauras Stern und Scooby- Doo, der ein Redesign erfahren hat, werden zuerst für den Kinderbereich umgesetzt, später erst folgt eine Girlie-Kollektion, so die Überlegung. In der ersten Kollektion angedacht sind sportive Kinderschuhe, Kinder-Booties, Winterschuhe für Kinder, Taschen und Lauflerner.

Da der Vertrieb auf mehreren Beinen stehen soll, werden unterschiedliche Linien für den Schuhfachhandel und Discounter entwickelt. Preislich setzt HSM für die im Fachhandel erhältlichen Kindermodelle einen VK-Preis zwischen 19,90 und 29,90 Euro an. Die Warner Bros.-Kollektion wird als Gesamtkonzept an den Handel gebracht und kommt mit Präsentern für Schuhe und Taschen. Mediale Unterstützung für den Abverkauf sieht Warner Bros. in der erfolgreichen TV-Ausstrahlung der Cartoon- Serien „Die Feuersteins“ und „Scooby- Doo“. Zudem kommt 2008 ein neuer Teil von „Lauras Stern“ in die deutschen Kinos. Die ersten 100 Modelle der Kollektion sollen bereits auf der Januar-Auflage der Expo Riva gezeigt werden, kündigt HSM an. 25.10.07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter