Schuhmarkt

Lurchi kehrt zurück

Die seit April 2005 zum Luxuskonzern EganaGoldpfeil gehörende Salamander GmbH, Kornwestheim, erwirbt vom Karlsruher Energiekonzern EnBW die Rechte an der Marke Lurchi. 25.09.06 Peter Skop

Die seit April 2005 zum Luxuskonzern EganaGoldpfeil gehörende Salamander GmbH, Kornwestheim, erwirbt vom Karlsruher Energiekonzern EnBW die Rechte an der Marke Lurchi.

Der Vertrag wurde am 21. September unterzeichnet, teilt Salamander mit. Über die Kaufsumme sei Stillschweigen vereinbart worden.

Damit ist Lurchi wieder da, wo er schon immer hingehörte, bei Salamander. Das Unternehmen hält weltweit sämtliche Marken- und sonstige Rechte. EnBW behält das Recht, Lurchi für die Bereiche Energie- und Wasserdienstleistungen einzusetzen. 25.09.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
Homeboy Urban Styles Vertrieb Distribution Fashion
Urban Styles vertreibt Homeboy in DACH weiter
Schuhplus verzeichnet 35% Umsatzgewinn
Spezialversender Schuhplus bilanziert Umsatzrekord weiter
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter
Attraktive Innenstädte und Shoppingcenter für Investoren. Foto: op
BNP verzeichnet starke Retail-Investments weiter
Foto: op
Einzelhandel konnte 2017 zulegen weiter