Schuhmarkt

Lurchi kehrt zurück

Die seit April 2005 zum Luxuskonzern EganaGoldpfeil gehörende Salamander GmbH, Kornwestheim, erwirbt vom Karlsruher Energiekonzern EnBW die Rechte an der Marke Lurchi. 25.09.06 Peter Skop

Die seit April 2005 zum Luxuskonzern EganaGoldpfeil gehörende Salamander GmbH, Kornwestheim, erwirbt vom Karlsruher Energiekonzern EnBW die Rechte an der Marke Lurchi.

Der Vertrag wurde am 21. September unterzeichnet, teilt Salamander mit. Über die Kaufsumme sei Stillschweigen vereinbart worden.

Damit ist Lurchi wieder da, wo er schon immer hingehörte, bei Salamander. Das Unternehmen hält weltweit sämtliche Marken- und sonstige Rechte. EnBW behält das Recht, Lurchi für die Bereiche Energie- und Wasserdienstleistungen einzusetzen. 25.09.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Claus Gese leitet die Selected Footwear Concepts GmbH (SFC), eine Tochter der Hamm Market Solutions. Foto: SFC
Mahony heißt die neue Hamm-Marke weiter
Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op
Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober weiter