Schuhmarkt

C&A eröffnet Schuhgeschäfte

Das Düsseldorfer Kaufhausunternehmen C&A hat in Belgien eigene Schuhgeschäfte eröffnet. 25.04.08 Swantje Francke

Das Düsseldorfer Kaufhausunternehmen C&A hat in Belgien eigene Schuhgeschäfte eröffnet.

Unter dem Namen C&A Shoes sind die europaweit ersten beiden Läden in Mons und Wetteren an den Start gegangen. Für eine gute Wiedererkennung hat der Textilriese sein bekanntes Logo auf das neue Schuh-Konzept übertragen und den Ladenbau den Farben, der Beleuchtung und den Werbepostern der C&A-Kaufhäuser angepasst.

Anders als in den Schuhabteilungen der Kaufhausfilialen setzt C&A Shoes auf Kartonpräsentation. Auf einer Ladenfläche zwischen 200 und 300 Quadratmetern bietet C&A Shoes Damen-, Herren- und Kinderschuhe der Eigenmarken Yessica, Canda, Angelo Litrico und Westbury. Das Sortiment umfasst Sportschuhe, Freizeitschuhe, Businessschuhe, Anlassschuhe sowie Strandschuhe. Dabei machen Damenschuhe im Sortiment einen Anteil von 55 Prozent aus.

Nach dem Erfolg der Schuhabteilungen in den C&A-Kaufhäusern hatte sich das Unternehmen im vergangenen Jahr entschieden, mit eigenen Schuhläden an den Verbraucher zu gehen. Noch in diesem Jahr sollen weitere C&A Shoes-Läden folgen. Die nächste Eröffnung ist für Herbst in Leuven geplant. 25.04.08 Swantje Francke

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
Van Bommel Shop-in-Shop Dodenhof
Floris van Bommel eröffnet Shop-in-Shop bei Dodenhof weiter
Ricosta Pepino Zwischenkollektion 2018
Feuerwehr & Flowerpower weiter
EHI SCO-Kassen Studie
EHI: Selbstbediener-Kassen auf dem Vormarsch weiter
Vitra elektronische Preisschilder
Preise aktualisieren in wenigen Sekunden weiter