Schuhmarkt

B&b Barcelona vermeldet Plus

Insgesamt 48800 internationale Fachbesucher verzeichnete die Bread & butter Barcelona, die vom 18. bis 20. Januar 2006 stattfand. 24.01.06 Peter Skop

Insgesamt 48800 internationale Fachbesucher verzeichnete die Bread & butter Barcelona, die vom 18. bis 20. Januar 2006 stattfand. Die erste Veranstaltung im Juli 2005 hatte 45000 Besucher angezogen, vermelden die Messeorganisatoren. Der Ländersplitt bestätige das Konzept der Bread & butter-Eurovision sowie die Nord-Süd-Achse. Es kamen mehr Besucher aus dem Süden als zuvor, aus Deutschland und Nordeuropa weniger. Insgesamt waren Interessenten aus 87 Nationen zu Gast, die sich über 780 Brands, Label und Designer informieren konnten.Für die Juli-Veranstaltung in Barcelona kündigte Karl-Heinz Müller, Veranstalter der Bread & butter, die Einrichtung eines Kids-Segments an, die „Verykids“. Desweiteren sollen Schauen stattfinden, die „keineswegs eine Replik bestehender, etablierter Schauen“ sein sollten. Hier bedürfe es noch der finanziellen Unterstützung offizieller Stellen. Auch will Müller die katalanische Design-Kultur in dieses Projekt einbinden. 24.01.06 Peter Skop

Verwandte Themen
In der Postpost Grand Central will Eddie Mackowiak seine Design Attack erstmals auf eigenen Beinen stehen lassen. Bild: Design Attack.
Design Attack ohne GDS weiter
Messe Frankfurt Primetime Shoes Schuhmesse
Neue Schuhmesse in Frankfurt geplant weiter
GfK Konsumklima Studie deutsche Verbaucher
Konsumklima bleibt freundlich weiter
V.l.: Philipp Kronen, Managing Partner Igedo Company, und Thomas Stenzel, CEO der Messe Duesseldorf, sind sich handelseinig. Das Thema Modemessen wird küntig die Igedo Company am Standort Düsseldorf fortführen.
Messe Düsseldorf trennt sich von Mode weiter
Premium Group Fazit Berin Messen
Premium Group zieht positives Fazit weiter
ANWR neues Messekonzept Quartalsmessen Fritz Terbuyken
ANWR setzt auf Quartalsmessen weiter