Schuhmarkt

Der Markt in den Regionen 03.08.07 bis 16.08.07: Nachfrage schwächelt

Die Sommerware scheint recht gut abgeflossen zu sein. Schnäppchenjäger halten noch nach den letzten offenen Waren Ausschau, die aber superpreiswert sein müssen. Herbstware läuft bereits gut an. Stiefel in allen Höhen, Ankleboots und Ballerinas spielen bei den Damen die Hauptrollen. 17/07

Die Sommerware scheint recht gut abgeflossen zu sein. Schnäppchenjäger halten noch nach den letzten offenen Waren Ausschau, die aber superpreiswert sein müssen. Herbstware läuft bereits gut an. Stiefel in allen Höhen, Ankleboots und Ballerinas spielen bei den Damen die Hauptrollen.

Bremen

Die Umsatzzahlen im Bremer Schuhhandel gingen wieder deutlich in den Minusbereich zurück. In der Hansestadt zeigte man sich in den vergangenen vierzehn Tagen nicht besonders kauffreudig. Als Ursache werden das durchwachsene Wetter und die Sommerferien genannt. Die Bremerinnen kauften noch einige reduzierte Paare Sommerschuhe. Erfreulicherweise gingen diesmal auch etwas modischere Modelle wie feinere Sandalen mit Riemchen. Aber auch sportliche Ausführungen wurden gerne genommen. In einigen Häusern gingen bereits schlichte schwarze Stiefeletten über den Verkaufstresen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.17/07

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
ECE Black Friday Rabattaktion
Stationärer Handel erwartet umsatzstarken Freitag weiter
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter