Schuhmarkt

Franzosen verklagen Ebay

Der Verband französischer Markenartikler Unifab hat gegen die Internetplattform Ebay Schadenersatzklage eingereicht, weil das Internetauktionshaus viel zu wenig gegen den Verkauf gefälschter Ware tue, wie das „Handelsblatt“ berichtet. 23.08.06 Rainer Bommas

Der Verband französischer Markenartikler Unifab hat gegen die Internetplattform Ebay Schadenersatzklage eingereicht, weil das Internetauktionshaus viel zu wenig gegen den Verkauf gefälschter Ware tue, wie das „Handelsblatt“ berichtet.

Ebay verwahrt sich dagegen und verweist darauf, dass man keinen Verkauf gefälschter Waren auf den Ebay-Seiten erlaube. Hier kontert Unifab-Präsident Marc-Antoine Jamet, dass Ebay erst reagiere, „wenn ihm Unternehmen melden, dass auf den Seiten des Internetauktionshauses gefälschte Markenprodukte angeboten werden. Ebay sperrt dann zwar die Seiten, doch gegen die Hintermänner geht das Unternehmen nicht vor.“ 23.08.06 Rainer Bommas

Verwandte Themen
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter