Schuhmarkt

Shoe & Shirt wieder im Aufwind

Nachdem die Shoe&Shirt Production GmbH Anfang Juni Insolvenz anmelden musste, gab das Unternehmen nun bekannt, die Zulieferer lieferten auch weiterhin. 23.06.06 Swantje Balg

Nachdem die Shoe&Shirt Production GmbH Anfang Juni Insolvenz anmelden musste, gab das Unternehmen nun bekannt, die Zulieferer lieferten auch weiterhin.

Durch persönliche Gespräche mit Lieferanten in Europa und Übersee seien die Wogen geglättet worden und SSP könne die Produktion der Herbst-Winter-Kollektion vorantreiben, hieß es.

Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen wurde nun die Warenlogistik zum österreichischen Logistikunternehmen Kühne & Nagel ausgelagert. Hiermit verbessern sich die Servicevorteile besonders für die Kunden in Österreich, Deutschland und der Schweiz, die vom Angebot der 48-Stunden-Belieferung profitieren. 23.06.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
Bjørn Gulden, CEO bei Puma, begrüßt die Kering-Vorhaben. Foto: Puma
Kering trennt sich von Puma weiter
Mit Pailetten bestickte Socken von Gabor legwear
Gabor vergibt Lizenz für Legwear weiter