Schuhmarkt

Lob für Flash Order Offenbach

Täglich rund 420 Besuche qualifizierter Facheinkäufer konnte die neue Veranstaltung für Lederwaren Flash Order in Offenbach verbuchen, die am 18. und 19. Januar in den Hallenbereichen A2 und A3 der Messe Offenbach stattfand. 23.01.08 Peter Skop

Täglich rund 420 Besuche qualifizierter Facheinkäufer konnte die neue Veranstaltung für Lederwaren Flash Order in Offenbach verbuchen, die am 18. und 19. Januar in den Hallenbereichen A2 und A3 der Messe Offenbach stattfand.

Das neue Ausstellungsformat, das als kleines Forum für Zwischenorders die Internationalen Lederwaren Messen ergänzt, erlebte damit einen freundlichen Start, der die Erwartungen der knapp 60 teilnehmenden Lederwarenanbieter durchaus übertraf, heißt es in einer Mitteilung der Messe Offenbach. Im Duett mit der Januar-Musterung der Assima-Verbundgruppe, die zeitgleich im Event-Center der Messe Offenbach stattfand, erwies sich der Termin für die Branche als ein effektiver Arbeitstreff in entspannter Atmosphäre, zu der auch die überschaubar und elegant gehaltene Präsentation beitrug. Zur nächsten Flash Order im Juli rechnen alle Beteiligten nach dem insgesamt positiven Verlauf dieses Januartermins mit steigendem Interesses des Fachhandels. 23.01.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter