Schuhmarkt

FOC in Nordhessen geplant

Wieder einmal gibt es Zündstoff um ein geplantes Factory Outlet Center. 23.01.07 Anja Weiffen

Wieder einmal gibt es Zündstoff um ein geplantes Factory Outlet Center.

Im nordhessischen Diemelstadt will die britische Investorengruppe Mac Athur Glen ein 100-Mio.-Projekt auf die Beine stellen. Auf 30 000 Quadratmetern Verkaufsfläche in rund 100 Geschäften sollen demnächst Designer-Artikel und Markenware angeboten werden.

Mit dem FOC unter dem Namen „Waldeck Village“, das direkt an der Autobahnabfahrt der A44 liegt soll die Kaufkraft aus der Region Kassel, aus dem Hochsauerland, dem südlichen Niedersachsen sowie aus Südwestfalen und Ostwestfalen-Lippe abgeschöpft werden. Während die hessische Landesregierung sich für das geplante Objekt ausspricht, wehrt sich der Einzelhandel aus NRW massiv dagegen. 23.01.07 Anja Weiffen

Verwandte Themen
ECE Black Friday Rabattaktion
Stationärer Handel erwartet umsatzstarken Freitag weiter
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter