Schuhmarkt

Gabor Kids aus dem Netz

Durch die wiederholte Nutzung von Motiven werden Wiedererkennungseffekte geschaffen. Achim Gabor zielt aufs Herz der Kinder. 22.12.06

Nach abgeschlossener Orderrunde stellt Gabor auch nun auch dem Endverbraucher seine erste Kinderlinie Gabor Kids vor.

Unter www.gabor.de/kids hat der Rosenheimer Schuhhersteller ein buntes und informatives Internetportal geschaffen, dessen Gestaltung Kinder ansprechen und Erwachsene mit Informationen versorgen soll. Die Illustrationen der Seite decken sich mit den Motiven auf Gabor Kids Produkten, Werbemitteln und der von Gabor zu Verfügung gestellten Ladendekoration, was den Wiedererkennungseffekt steigert.

Die Internetseite bietet Funktionen wie eine Händlersuche, die Präsentation der Kollektion oder eine Schuhgrößenmesstabelle zum Ausdrucken. Ein Gewinnspiel verspricht ein Tierpark-Jahresabo für die ganze Familie und dient gleichzeitig der Adressensammlung für Werbeaktionen. Achim Gabor, Vorstandsvorsitzender der Gabor Shoes AG ist sich sicher „mit viel Emotion und dem vernetzten Einsatz von klassischen und neuen Kommunikationsmedien Gabor Kids sehr schnell in die Herzen der Kinder zu bringen.“ 22.12.06

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter