Schuhmarkt

Intermedium schluckt Taxi Shoes

Mit der Übernahme von Taxi Shoes durch Intermedium Footwear erweitert die niederländische Intermedium Gruppe ihr Markenportfolio. 22.06.06 Swantje Balg

Anfang Juni hat die niederländische Intermedium Gruppe Taxi Shoes aus Pirmasens übernommen.

Damit gehört der niederländische Riese zu den fünf größten Schuhlieferanten Europas. Mit Taxi Shoes erweitert die Gruppe ihr Markenportfolio um eine modische und auf dem europäischen Markt seit über 20 Jahren erfolgreiche Marke.

Im Casual Segment kann Intermedium Footwear mit seinen Marken Frenzy und Picnic bereits auf 40 Jahre Erfolg in Europa zurückblicken. Schon auf der Expo Riva präsentierte Intermedium seine erste Kollektion Taxi Shoes im Hotel Baia Azzurra. Das Design der Intermedium-Marken Betty Baclay, Tom Taylor, Picnic, Frenzy, Goflexgo und Taxi Shoes stammt aus Studios in Europa und Hong Kong, produziert wird außer beim Intermedium-Hauptsitz im niederländischen Oude Meer in Fernost.

Hier verfügt Intermedium Footwear über fünf regionale Büros, die die Qualität und Planung in den Musterräumen und in den über 80 Fabriken gewährleisten. Das chinesische Dongguan wird Standort des 1600 Quadratmeter großen Showrooms und bietet die Plattform für gemeinschaftliche Entwicklungen sowie sehr frühe Kollektionspräsentationen. Die Eröffnung eines neuen Showrooms in Pirmasens soll ebenfalls noch dieses Jahr stattfinden. 22.06.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Gemessen an der Nutzerdichte rangiert Deutschland bei Zentrada unter den Beschaffungs-Spitzenreitern in Europa. Grafik: Zentrada Europe
Warenbeschaffung online auf dem Vormarsch weiter
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
Mirko Ostendörfer COO bei Buffalo weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
Deutsch-spanischer Expertenaustausch rund um den Schuh: (von links), ANWR Group-Vorstand Fritz Terbuyken, Heike Discher, Geschäftsführerin von ANWR Garant International, José Monzonís, Präsident des spanischen Schuhherstellerverbandes Fice, und Imanol Mar
Spanische Schuhindustrie zu Gast bei der ANWR weiter