Schuhmarkt

Diebstahl bei Manz-Fortuna

Herrenschuhanbieter Manz-Fortuna ist das Opfer von Dieben geworden. Im Zeitraum zwischen dem 10. und dem 13. August ließen sie bereits verpackte Herrenschuhe im Wert von 100 000 Euro mitgehen. 21.08.07 Peter Skop

Herrenschuhanbieter Manz-Fortuna ist das Opfer von Dieben geworden. Im Zeitraum zwischen dem 10. und dem 13. August ließen sie bereits verpackte Herrenschuhe im Wert von 100 000 Euro mitgehen.

Wie die örtliche Tageszeitung Fränkischer Tag berichtet, knackten den Ermittlungen der Polizei zufolge die Profis mehrere Zylinderschlösser und nutzten mit ihrem Fahrzeug sogar die automatische Hubbühne am Lagergebäude in Gremsdorf. Auffällig sei gewesen, dass es sich bei einem Großteil der Beute um große Größen handele. Der Diebstahl zieht nun Lieferschwierigkeiten nach sich, heißt es bei Manz. 21.08.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Amazon Bad Hersfeld. Foto: Amazon
Black Friday für Amazon? weiter
Roeckl Eck München
München: Roeckl-Eck nach Umbau wiedereröffnet weiter
ECE Black Friday Rabattaktion
Stationärer Handel erwartet umsatzstarken Freitag weiter
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter