Schuhmarkt

Diebstahl bei Manz-Fortuna

Herrenschuhanbieter Manz-Fortuna ist das Opfer von Dieben geworden. Im Zeitraum zwischen dem 10. und dem 13. August ließen sie bereits verpackte Herrenschuhe im Wert von 100 000 Euro mitgehen. 21.08.07 Peter Skop

Herrenschuhanbieter Manz-Fortuna ist das Opfer von Dieben geworden. Im Zeitraum zwischen dem 10. und dem 13. August ließen sie bereits verpackte Herrenschuhe im Wert von 100 000 Euro mitgehen.

Wie die örtliche Tageszeitung Fränkischer Tag berichtet, knackten den Ermittlungen der Polizei zufolge die Profis mehrere Zylinderschlösser und nutzten mit ihrem Fahrzeug sogar die automatische Hubbühne am Lagergebäude in Gremsdorf. Auffällig sei gewesen, dass es sich bei einem Großteil der Beute um große Größen handele. Der Diebstahl zieht nun Lieferschwierigkeiten nach sich, heißt es bei Manz. 21.08.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter