Schuhmarkt

Sympatex Fashion wird nicht weitergeführt

Mit sofortiger Wirkung stellt die Ploucquet Holding GmbH, Unterföhring, das Projekt Sympatex Fashion ein, die Sympatex Fashion GmbH in Neuss wird aufgelöst. 21.07.06 Kathrin Abler

Mit sofortiger Wirkung stellt die Ploucquet Holding GmbH, Unterföhring, das Projekt Sympatex Fashion ein, die Sympatex Fashion GmbH in Neuss wird aufgelöst.

Auch die Kooperation mit der Firma Spirit of Golf, Bad Ditzenbach, wird daher beendet. Dies bedeutet unter anderem, dass die auf der vergangenen GDS vorgestellten Schuhe nicht in Produktion gehen werden.

Die Sympatex Fashion GmbH, die 2005 gegründet wurde, sollte eine modische DOB- und eine Schuhkollektion entwerfen, welche demnächst präsentiert werden sollte. Hintergrund dieser Entscheidung sind Umstrukturierungen nach der Übernahme der Ploucquet-Gruppe durch die Investment-Banken Morgan Stanley und Annex Capital im April 2006.

Die Aktivitäten der Sympatex Technologies GmbH bleiben von dieser Entscheidung unberührt; im Gegenteil: Sympatex wird sein Kerngeschäft, Membranen und Laminate, weiter ausbauen. Auch die Internationalisierung wird wie geplant in Asien weiter vorangetrieben. 21.07.06 Kathrin Abler

Verwandte Themen
Zahl der Schuhhändler sinkt weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Das World Footwear Yearbook 2017: Seine neuste Auflage ist liefert einen globalen Einblick in die Entwicklung der Schuhbranche.
Das Schuhbusiness in Zahlen weiter
Einzelhandel steigert Erlöse weiter
GfK Studie Konsumklima Verbraucher
Konsumklima weiter positiv weiter
Peek & Cloppenburg in Frankfurt/Nordwestzentrum. Sreenshot: www.peek-cloppenburg.de/
Kartellamt verhängt Bußgelder im Bekleidungshandel weiter