Schuhmarkt

Riva Schuh auf Vorjahresniveau

Rund 10 200 Fachbesucher – darunter 62 Prozent ausländische – freuten sich bei der 68. Ausgabe der Expo Riva Schuh über ein breites Angebot. 21.06.07 Peter Skop

Rund 10 200 Fachbesucher – darunter 62 Prozent ausländische – freuten sich bei der 68. Ausgabe der Expo Riva Schuh über ein breites Angebot.

Sie konnten sich bei 1101 Ausstellern umschauen, von denen 710 aus dem Ausland kamen. Bemerkenswerte Aufmerksamkeit hatten nach Angaben der Messeleitung die Gemeinschaftsstände der Messeneulinge Pakistan und Sri Lanka sowie das Fokusland Brasilien gefunden. Letzteres vereinte 15 Schuhfirmen unter dem Dach „Brazilian Footwear“.

Wie die Messe weiter mitteilt, waren die Ausstellungsflächen restlos belegt, Wartelisten rechtfertigen offenbar den geplanten Ausbau der Messe. Einer Umfrage der Messegesellschaft zufolge orderten 75 Prozent derer, die einen Stand besuchten. „Die Messe bestätigt sich als Verbindungsglied zwischen Produktion und Distribution“, meint Expo-Riva-Schuh-Managerin Brigitta Bancher. Auf Grundlage der Order könnten die Lieferanten ihre Produktion planen. 21.06.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter
Im Eingangsbereich der Messehallen. Foto: orlando
Riva hält hohe Besucherzahl weiter