Schuhmarkt

Scholl und Friends

Potenzial und Bekanntheitsgrad der Marke Scholl sollen optimaler genutzt werden. Zur Saison Winter 2008 gibt es erstmals eine funktionelle Fashionkollektion für Männer und Frauen, die sich gezielt an den Schuhfachhandel richtet und ganzjährig tragbar ist. 20.11.07 Ilona Sauerbier

Potenzial und Bekanntheitsgrad der Marke Scholl sollen optimaler genutzt werden. Zur Saison Winter 2008 gibt es erstmals eine funktionelle Fashionkollektion für Männer und Frauen, die sich gezielt an den Schuhfachhandel richtet und ganzjährig tragbar ist.

In den späten 60er-Jahren posierte Twiggy als Testimonial für Holzschlappen von Scholl. Mit riesigen Augen, Hängerkleidchen und langen, schlanken Beinen wurde sie zur Stil-Ikone der Teens und Twens. Als zeitgemäße Frontfrau für 2008 könnte sich Achim Leidel, Head of Footwear der SSL Healthcare, die Schauspielerin Heike Makatsch vorstellen. Oder auch Alexandra Maria Lara, Eva Padberg oder Schauspieler Daniel Brühl, die alle auf der Ausstattungsliste stehen. Jedenfalls „Frauen und Männer, die den neuen Scholl-Kunden repräsentieren“, gesundheitsbewusst, relaxt und sexy sind.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

20.11.07 Ilona Sauerbier

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Aus für die Primetime Shoes
Zu wenig Strahlkraft: Aus für die Primetime Shoes weiter