Schuhmarkt

Rohde-Chef stellt sich

Der im Zusammenhang mit der Rohde-Insolvenz gesuchte Friedrich Wilhelm Schmitt, Seniorchef der Schwalmstädter Erich-Rohde KG, hat sich dem gegen ihn eingeleiteten Verfahren gestellt. 20.04.07 Swantje Balg

Der im Zusammenhang mit der Rohde-Insolvenz gesuchte Friedrich Wilhelm Schmitt, Seniorchef der Schwalmstädter Erich-Rohde KG, hat sich dem gegen ihn eingeleiteten Verfahren gestellt. Laut Staatsanwaltschaft Marburg wird dank Schmitts Geständnisses der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gestellt. Wie der Hessische Rundfunk berichtet, muss sich der 72-jährige, der sich in Uruguay aufgehalten hatte, regelmäßig bei der Polizei melden. Sein Reisepass wurde eingezogen. Nun beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft mit der Auswertung des abgelegten Geständnisses in Bezug auf Summen und Tathandlungen. Es habe Durchsuchungen gegeben, neue Vernehmungen auch von Zeugen würden folgen, heißt es seitens der Staatsanwaltschaft. Am 18. April war Haftbefehl gegen den seit Mitte März gesuchten Schmitt ergangen. Ihm wird Bilanzfälschung und betrügerischer Bankrott vorgeworfen. 20.04.07 Swantje Balg

Verwandte Themen
Händler wollen weiter expandieren weiter
Oliver Prothmann, BVOH-Präsident
Die meisten Online-Marktplätze in den USA weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter