Schuhmarkt

Frauen halten sich für die besseren Chefs

Das Selbstbewusstsein weiblicher Führungskräfte ist in den letzten Jahren offenbar deutlich gestiegen. Dies ergab eine aktuelle Studie des Psychologischen Instituts der Universität Köln und der personal-point GmbH, Bonn. 19.11.07

Das Selbstbewusstsein weiblicher Führungskräfte ist in den letzten Jahren offenbar deutlich gestiegen. Dies ergab eine aktuelle Studie des Psychologischen Instituts der Universität Köln und der personal-point GmbH, Bonn.

Erstmals war die Selbstbeurteilung der weiblichen Führungskräfte deutlich positiver als die der männlichen Vorgesetzten. In einer Berufsgruppe war dies sogar in allen erfragten Führungsdimensionen der Fall. Die positivere Selbstbeurteilung der weiblichen Führungskräfte wird von Frauen allerdings nicht gestützt. In der Beurteilung durch Mitarbeiterinnen schnitten männliche Führungskräfte besser ab.

Für beide Geschlechter gilt, dass sich die Chefs selbst in einem positiveren Licht sehen als sie von ihren Mitarbeiterinnen gesehen werden. Die Bosse müssen also noch Überzeugungsarbeit in eigener Sache leisten! Für Leserinnen, die ihre Führungskompetenz überprüfen möchten: Kostenloser Online-Test unter www.in-e-ko.de/analyse/. 19.11.07

Verwandte Themen
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op
Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober weiter
Gutscheine verdrängen Mode von Platz eins weiter
Im Online-Shop des IFH ist die aktuelle Online-Studie erhältlich.
Weiteres Wachstum im deutschen Online-Handel weiter