Schuhmarkt

Erster Crocs-Shop-in-Shop eröffnet

Crocs berichtet über ausgezeichnete Wirtschaftsdaten. In Deutschland wurde der erste Shop-in-Shop in Mannheim eröffnet. 19.03.08 Peter Skop

Crocs berichtet über ausgezeichnete Wirtschaftsdaten. In Deutschland wurde der erste Shop-in-Shop in Mannheim eröffnet.

Um 138,9% ist der Umsatz der amerikanischen Crocs Inc. 2007 im Vergleich zu 2006 gestiegen. Erlöste das in Niwot, Colorado, beheimatete Unternehmen 2006 noch knapp 355 Mio. US-Dollar, so kamen 2007 bereits etwas mehr als 847 Mio. US-Dollar in die Kasse. Während sich die Umsätze auf dem Heimatmarkt mit +82% überaus positiv entwi– ckelten, stiegen sie international sogar um 264%. Absolut gesehen nähern sich die Anteile an: 440 Mio. US-Dollar wurden in den USA erlöst, 408 im Ausland umgesetzt.

Auch der Nettogewinn von Crocs kann sich sehen lassen: Er stieg um 161% auf 168 Mio. US-Dollar. Die Handelsspanne erhöhte sich von 56,5 % im Jahr 2006 auf 58,7%. Für 2008 erwartet Crocs einen Umsatz von rund 1,16 Mrd. US-Dollar. Crocs setzt auf die Einführung zusätzlicher Kategorien und Geschäftsfelder, um auch zukünftige Wachstumsfelder zu erschließen. Daneben spielt das Lizenzgeschäft eine wichtige Rolle. So hat Crocs erst vor Kurzem eine Vereinbarung mit der amerikanischen Basketball- Vereinigung NBA geschlossen, um Logos der 30 Team für Crocs und die Jibbitz Charms verwenden zu können.

Anfang März wurde der erste Shop-in-Shop bei Engelhorn sports in Mannheim eröffnet. Engelhorn sports ist mit 9 500 Quadratmeter eines der größten Sporthäuser Deutschlands. Crocs präsentiert hier auf 45 qm seine Kollektion. „Mit Engelhorn sports haben wir für Crocs den idealen Partner gefunden“, so Monti Zaidi, Crocs-Gebietsleiter für den Raum Baden-Württemberg. Fabian Engelhorn, geschäftsführender Gesellschafter, zeigte sich erfreut: „Crocs passen perfekt in unser Sortiment. Mit dem Shop-in-Shop bieten wir Crocs eine Präsentationsfläche, die viele Neukunden anziehen wird.“ Für 2008 sind bereits weitere Stores in Europa und in den großen Städten Deutschlands geplant. Der nächste Crocs-Store öffnet seine Pforten in Kölns Ehrenstraße. 19.03.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Aus für die Primetime Shoes
Zu wenig Strahlkraft: Aus für die Primetime Shoes weiter