Schuhmarkt

Nike in neuer Deutschlandzentrale

Nike hat am Osterwochenende seine Deutschlandzentrale nach Frankfurt verlegt. 18.04.06 Bo

Nike hat am Osterwochenende seine Deutschlandzentrale nach Frankfurt verlegt. Die rund 200 Mitarbeiter von Nike Deutschland zogen in unmittelbare Nähe der Frankfurter Commerzbank-Arena und zahlreicher Sportverbände in der Otto-Fleck-Schneise. Nike stehen dort 3600 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung, darunter auch 13 Showrooms, in denen die Händler ordern können. Ab Mitte Mai sollen auch ein angeschlossener Nike-Shop und eine Sport-Ausstellung ihre Türen öffnen. 18.04.06 Bo

Verwandte Themen
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter
Attraktive Innenstädte und Shoppingcenter für Investoren. Foto: op
BNP verzeichnet starke Retail-Investments weiter
Foto: op
Einzelhandel konnte 2017 zulegen weiter
Aufwärtstrend seit 2013. Grafik: GfK
Konsumklima: Hochstimmung hält an weiter
Nochmals eine Steigerung der Passantenfrequenz erwarten die Analysten von Shopper Trak für den letzten Samstag vor Weihnachten. Foto: op
Shopper Trak prognostiziert Super-Samstag weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter