Schuhmarkt

Hummel gegen HSM

Kürzlich wurde in der Fachpresse informiert, dass die Bernd Hummel GmbH mit der Marke Kangaroos polizeilich gegen einen Wettbewerber vorgegangen ist. 15.05.08 Ilona Sauerbier

Kürzlich wurde in der Fachpresse informiert, dass die Bernd Hummel GmbH mit der Marke Kangaroos polizeilich gegen einen Wettbewerber vorgegangen ist.

Zwischenzeitlich ist bekannt, dass es sich bei dem Wettbewerber um HSM Schuhmarketing GmbH Handelt.

Thorsten Sereda, Pressesprecher der Bernd Hummel GmbH erklärt, dass HSM gegenüber der Bernd Hummel GmbH eine strafbewehrte Unterlassungserklärung bezüglich der Verwendung eines Känguruh-Logos auf Schuhen abgegeben habe, da eine Verwechslungsgefahr mit eingetragenen Kangaroos-Marken bestand. HSM erklärte weiter, dass es sich bei den betreffenden Schuhen lediglich um Muster handelte, welche nach der GDS bereits vernichtet wurden.

Bernd Hummel hofft, dass die Verantwortlichen bei HSM sich den Vereinbarungen entsprechend verhalten und damit eine faire Wettbewerbssituation in der Zukunft gegeben ist. Selbstverständlich wird Kangaroos auch in der Zukunft jede Verletzung der bestehenden Markenrechte mit allen rechtlichen Möglichkeiten unterbinden. 15.05.08 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter