Schuhmarkt

Picard-Store im Frankfurter Flughafen

Taschenhersteller Picard aus Obertshausen plant, im späten Frühjahr 2008 einen Store zu eröffnen. Das rund 60 qm große Geschäft soll dann im Abflugbereich A des Terminals 1 zu finden sein. 15.01.08 Peter Skop

Taschenhersteller Picard aus Obertshausen plant, im späten Frühjahr 2008 einen Store zu eröffnen. Das rund 60 qm große Geschäft soll dann im Abflugbereich A des Terminals 1 zu finden sein.

Es wird das neue Ladenbaukonzept zur Anwendung kommen, das bereits in Frankfurts Nobeleinkaufsmeile Goethestraße zum Einsatz kam. Angeboten werden sowohl Produkte für Damen als auch Herren. 15.01.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Gute Noten für die Gallery Shoes. Foto: Gallery Shoes
Höhepunkte der Ordersaison weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Fashiontech zieht ins Berliner Kraftwerk weiter