Schuhmarkt

Happy Birthday, Lloyd!

Gestern, am 13. Februar 1888, vor genau 120 Jahren, gründete H.F. Meyer eine Schuhfabrik in Bremen. 1942 erfolgte die Übersiedlung nach Sulingen. Erst in den 20er Jahren wurde der Name Lloyd kreiert, weil ein „merkwürdiger“ Begriff für Schuhe gefunden werden sollte, der den Absatz in den Exportmärkten fördert. 14.02.08 Ilona Sauerbier

Gestern, am 13. Februar 1888, vor genau 120 Jahren, gründete H.F. Meyer eine Schuhfabrik in Bremen. 1942 erfolgte die Übersiedlung nach Sulingen. Erst in den 20er Jahren wurde der Name Lloyd kreiert, weil ein „merkwürdiger“ Begriff für Schuhe gefunden werden sollte, der den Absatz in den Exportmärkten fördert.

Die Karriere der Lloyd-Schuhe begann, und bis heute sind die Sulinger auf der Erfolgsschiene geblieben. Lloyd macht inzwischen 91 Mio. Euro Umsatz und unterhält „die letzte bedeutungsvolle Schuhproduktion in Niedersachsen.“ Übrigens ist das Datum 13.2.1888, auf römische Schrift umgesetzt, mit seinen 13 Ziffern „die längste Zahl, die bis dato existiert hat“, erklärt Firmenchef Maximilian Müller Erst im Jahr 2088 wird diese Zahl überholt werden. Und wie es dann umsatzmäßig ausschaut, darf orakelt werden. Herzlichen Glückwunsch nach Sulingen wünscht die Redaktion Schuhmarkt. 14.02.08 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter