Schuhmarkt

Ecco auf Expansionskurs

Der dänische Schuhhersteller Ecco setzt seinen Expansionskurs auf dem deutschen Markt fort und hat für seinen weltweit größten Flagship-Store einen Standort in Köln übernommen. 13.02.08 Swantje Francke

Der dänische Schuhhersteller Ecco setzt seinen Expansionskurs auf dem deutschen Markt fort und hat für seinen weltweit größten Flagship-Store einen Standort in Köln übernommen.

Auf rund 700 Quadratmetern wird sich das Unternehmen in der Schildergasse ein neues Marken-Aushängeschild schaffen. Auch an anderen Standorten im Bundesgebiet wird Ecco Anfang März Toplagen besetzen. „Wir freuen uns, im Rahmen unserer Retail-Offensive nun auch in Regensburg und Konstanz eine repräsentative Dependance eröffnen zu können“, gibt Ecco-Geschäftsführer Uwe Janzen bekannt. Der Regensburger Store erstreckt sich auf 60, in Konstanz auf 120 Quadratmetern.

Weltweit ist Ecco mit über 3000 Cocept-Stores vertreten, von denen 443 mit Partnern und 66 von Ecco selbst betrieben werden. 90 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen außerhalb von Dänemark. 13.02.08 Swantje Francke

Verwandte Themen
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter
ECC Studie Services im Handel
Services im Handel: Erlebnisfaktor sinkt, wenn Nutzung steigt weiter
Studie ECC Köln IFH Smartphone
Auf dieses Kundenverhalten müssen sich Händler einstellen weiter