Schuhmarkt

G-Star erweitert um Schuhlinie

Mit G-Star Raw Footwear debütiert das Amsterdamer Jeanslabel G-Star im Schuhmarkt. 12.12.06 Swantje Balg

Mit G-Star Raw Footwear debütiert das Amsterdamer Jeanslabel G-Star im Schuhmarkt.

Die Schuhlinie umfasst das komplette Programm von handgearbeiteten Schuhen über Sneaker bis hin zu Lederstiefeln, sowohl für Damen als auch für Herren. Erstmals wird die Kollektion auf der Bread & Butter im Januar präsentiert.

Im Juli soll sie dann in die Läden kommen: Schuhgeschäfte, ausgewählte Multimarkenläden sowie Kaufhäuser. Zunächst startet G-Star den Vertrieb seiner Schuhlinie in seinen wichtigsten Märkten wie Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Benelux, bevor 2008 der Sprung auf den nordamerikanischen, den fernöstlichen und den übrigen europäischen Markt folgen soll. Lizenznehmer von G-Star Raw Footwear ist die britische Overland Shoes Ltd in London. 12.12.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Zahl der Schuhhändler sinkt weiter
Perlato-Produzent Calcado Tropico Lda. bringt für elegante Damenpumps seine volle Sacchetto-Kompetenz zum Tragen. Bild: Perlato
Perlato flexibel durch Sacchetto weiter
Puma Shopfläche Showroom Frauen Breuninger Stuttgart
Puma eröffnet Shopfläche und Showroom für Frauen weiter
Das Högl-Vertriebs- und Retail-Team. Foto: Högl
230 Högl-Gäste erleben Saisonauftakt weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Aerosoles-Vertrieb neu aufgestellt weiter