Schuhmarkt

Kamm verlässt Aigner, Schön kommt

Michael Kamm - Alleinvorstand der Etienne Aigner AG - verlässt das Unternehmen mit Ende seiner regulären Vertragslaufzeit 31. März 2008, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. 12.03.08 Peter Skop

Michael Kamm - Alleinvorstand der Etienne Aigner AG - verlässt das Unternehmen mit Ende seiner regulären Vertragslaufzeit 31. März 2008, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Der Aufsichtsrat der Etienne Aigner AG hat Sibylle Schön zum 1. April 2008 als neuen Vorstand der Gesellschaft bestellt. Sie verfüge über umfangreiche Erfahrung in der Leder- und Textilbranche, teilt Aigner mit. Frau Schön war zuletzt Sales Director International bei der Strenesse AG und war davor Vorsitzende der Geschäftsführung der Goldpfeil GmbH, Offenbach. Sie verantwortete die Accessoireslinien Goldpfeil und die Leder-Accessoires-Lizenz Joop!. Zudem hat Frau Schön langjährige Vertriebserfahrung im Wholesale- und Retailmanagement unter anderem aus ihrer Tätigkeit für Wolford, Escada und Timberland. 12.03.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Albrecht Volz (li.) wird neuer Sales Manager Hanwag Deutschland, Franziska Platz unterstützt ihn im deutschen Markt als Marketing Manager. Das internationale Hanwag-Marketing-Team wird mit dem neuen Art Director Alexander Böing verstärkt.
Volz übernimmt Hanwag-Vertriebsleitung weiter
Lukas Klose von Ara ist bundesbester Schuhfertiger weiter
Danner Expansion Europa
US-Schuhmarke Danner nun auch in Europa weiter
Swarovski eröffnet einen Online-Shop, um kleinere Unternehmen B2B mit seinen Schmuck-Elementen zu beliefern. Bild: Swarovski
Swarovski launcht Online-Shop weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter