Schuhmarkt

Zeitz bleibt Puma-Chef

Für weitere fünf Jahre ist der Vertrag des Puma-Vorstandsvorsitzenden Jochen Zeitz verlängert worden. Dies wurde in der Sitzung des Aufsichtsrats des Herzogenauracher Sportlifestyle-Unternehmen am 8. Oktober beschlossen. 11.10.07 Anja Weiffen

Für weitere fünf Jahre ist der Vertrag des Puma-Vorstandsvorsitzenden Jochen Zeitz verlängert worden. Dies wurde in der Sitzung des Aufsichtsrats des Herzogenauracher Sportlifestyle-Unternehmen am 8. Oktober beschlossen.

Der 44-Jährige wurde erstmals 1993 zum Vorstandsvorsitzenden der Puma AG berufen und hat seitdem das Unternehmen in die verschiedenen Entwicklungsphasen geführt. Darüber hinaus ist Melody Harris-Jensbach zur künftigen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt worden. Die 46-Jährige soll ab dem 1. Januar 2008 die Bereiche Produkt, Produktentwicklung, Design, Business Unit Management sowie die weltweite Beschaffung für das Puma eigene Retailgeschäft verantworten. Sie folgt auf Martin Gänsler. 11.10.07 Anja Weiffen

Verwandte Themen
Bjørn Gulden, CEO bei Puma, begrüßt die Kering-Vorhaben. Foto: Puma
Kering trennt sich von Puma weiter
Brigitte Danielmeyer (Foto: Liebeskind)
Danielmeyer verlässt Liebeskind weiter
Snipes Adidas Originals Pop-up-Stores Adicolor
Snipes und Adidas Originals eröffnen drei Pop-up-Stores weiter
Homeboy Urban Styles Vertrieb Distribution Fashion
Urban Styles vertreibt Homeboy in DACH weiter
Schuhplus verzeichnet 35% Umsatzgewinn
Spezialversender Schuhplus bilanziert Umsatzrekord weiter
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter