Schuhmarkt

Camel active mit Umsatzplus

Die Lifestyle-Marke Camel active gibt für das Geschäftsjahr 2006/2007 ein Umsatzplus von 17 Prozent bekannt. 11.06.07 Peter Skop

Die Lifestyle-Marke Camel active gibt für das Geschäftsjahr 2006/2007 ein Umsatzplus von 17 Prozent bekannt.

Nach dem Bereich Bekleidung mit 51 Prozent trugen Schuhe mit 40 und Taschen mit 6 Prozent zum Umsatz bei. Mit über 50 Prozent ist Deutschland nach wie vor der wichtigste Markt. Wie die zur Seidensticker-Gruppe gehörende Camel Master Licence Corpoaration (CMLC) weiter mitteilt, trugen besonders die nationale und internationale Retail-Expansion sowie eine ganzheitliche Markenführung zum Erfolg der Marke bei. Umfangreiche Marketingaktionen am POS sowie eine höhere Anzahl von Anzeigenbuchungen in internationalen Publikumszeitschriften trugen ebenfalls zur weiteren Expansion bei. 11.06.07 Peter Skop

Verwandte Themen
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
Cross Sword High Heels Männer
High Heels für Männer weiter
Lowa Ganzjahresboots Gore-Tex Surround
Schuhe für Weltenbummler – ein Ganzjahresthema weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter
OrthoExtra by SchuhMarkt Leserumfrage
OrthoExtra: Ihre Meinung ist uns wichtig! weiter
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter