Schuhmarkt

Leichter Besucheranstieg bei Moda made in Italy

Mit 3202 Besuchern aus 1627 Unternehmen verzeichnete die Moda made in Italy einen leichten Anstieg gegenüber dem Frühjahr 2005, als 3185 Besucher aus 1586 Unternehmen kamen. 11.04.06 Peter Skop

Mit 3202 Besuchern aus 1627 Unternehmen verzeichnete die Moda made in Italy einen leichten Anstieg gegenüber dem Frühjahr 2005, als 3185 Besucher aus 1586 Unternehmen kamen. Insbesondere Händler aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz fanden den Weg in das Münchener MOC. 60 Mieter und 290 Schuhhersteller präsentierten Schuhe und Taschen im mittleren und gehobenen Preissegment aus Italien, Deutschland, Spanien, Österreich der Schweiz und Frankreich.Die nächste Moda made in Italy findet vom 6. bis 8. Oktober statt. 11.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
Gute Orderstimmung bei der Essenz. Foto: Essenz
Guter Orderschluss mit Münchener Messen weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter