Schuhmarkt

Leichter Besucheranstieg bei Moda made in Italy

Mit 3202 Besuchern aus 1627 Unternehmen verzeichnete die Moda made in Italy einen leichten Anstieg gegenüber dem Frühjahr 2005, als 3185 Besucher aus 1586 Unternehmen kamen. 11.04.06 Peter Skop

Mit 3202 Besuchern aus 1627 Unternehmen verzeichnete die Moda made in Italy einen leichten Anstieg gegenüber dem Frühjahr 2005, als 3185 Besucher aus 1586 Unternehmen kamen. Insbesondere Händler aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz fanden den Weg in das Münchener MOC. 60 Mieter und 290 Schuhhersteller präsentierten Schuhe und Taschen im mittleren und gehobenen Preissegment aus Italien, Deutschland, Spanien, Österreich der Schweiz und Frankreich.Die nächste Moda made in Italy findet vom 6. bis 8. Oktober statt. 11.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
GfK Konsumklima Studie deutsche Verbaucher
Konsumklima bleibt freundlich weiter
SOC Saisoneröffnung MOC München
SOC startet am 13. August in München weiter
Marc Cain Showroom Düsseldorf vergrößert
Marc Cain vergrößert Düsseldorfer Showroom weiter
Richtigstellung Candice Cooper Eigentümer
Richtigstellung zur Inhaberschaft der Candice Cooper AG weiter
V.l.: Der Smart Brabus Edition Aspahltgold, Smart Marketing-Leiterin Kirsten Ehrlich und Asphaltgold-Chef Daniel Benz. Bild: Daimler.
Asphaltgold gibt mit Smart Gas weiter
CCC S.A. Umsatz erstes Halbjahr Plus
CCC mit starkem ersten Halbjahr 2017 weiter