Schuhmarkt

Erbschaftsteuer: Unternehmen entlasten

Das Bundeskabinett hat den Regierungsentwurf zur Reform der Erbschaftsteuer beschlossen. 26/07 Peter Skop

Das Bundeskabinett hat den Regierungsentwurf zur Reform der Erbschaftsteuer beschlossen.

„Der Einzelhandel ist enttäuscht,“ erklärt HDE-Chef Josef Sanktjohanser. Der Präsident des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels ist der Meinung, wie schon bei der Unternehmensteuerreform ignoriere die Bundesregierung die sachlich begründeten Einwände und Korrekturvorschläge der Wirtschaft. Wesentliche Regelungen für den Generationenübergang in Familienunternehmen seien weit von den wirtschaftlichen Realitäten des Handels entfernt. Die Höherbewertung des Betriebsvermögens sei durch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vorgegeben, doch die Bundesregierung versäume es, diese Mehrbelastung an anderer Stelle wieder aufzufangen. 26/07 Peter Skop

Verwandte Themen
Händler wollen weiter expandieren weiter
Oliver Prothmann, BVOH-Präsident
Die meisten Online-Marktplätze in den USA weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter