Schuhmarkt

Kate Moss macht Schuhe und Taschen

Starmodel Kate Moss ist inzwischen in mindestens 14 laufenden Werbekampagnen unter Vertrag. Darunter Louis Vuitton, Bulgari, Calvin Klein, Christian Dior, Burberry oder Longchamps Taschen. 10.10.06 Ilona Sauerbier

Starmodel Kate Moss ist inzwischen in mindestens 14 laufenden Werbekampagnen unter Vertrag. Darunter Louis Vuitton, Bulgari, Calvin Klein, Christian Dior, Burberry oder Longchamps Taschen.

Jetzt entwirft die umtriebige 32jährige, wie viele ihrer Mitmodels auch, eine Modekollektion. Mit der britischen Modekette Topshop hat sie eine langfristige Kooperation unter dem Namen „Kate Moss for Topshop“ vereinbart.

Ab Frühjahr 2007 gibt es unter dem Namen Konfektion, Accessoires und Schuhe, die in den 308 Topshop-Geschäften verkauft werden sollen. Über Umsatzerwartungen sagt Topshop-Chef Sir Philip Green nichts. Viele andere Prominente sind aber bereits sehr erfolgreich im Modegeschäft. Jennifer Lopez’ Sweetface Fashion Co. setzt jährlich 200 Millionen Dollar um, und Gwen Stefanis Label L.A.M.B. will im ersten Jahr gleich einen Umsatz von 90 Millionen Dollar eingespielt haben. 10.10.06 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op
Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober weiter
Gutscheine verdrängen Mode von Platz eins weiter
Im Online-Shop des IFH ist die aktuelle Online-Studie erhältlich.
Weiteres Wachstum im deutschen Online-Handel weiter
Birkenstock stellt Gürtelkollektion vor weiter
Alibaba Singles Day 11.11.
Alibaba macht sich den 11.11. zunutze weiter